(Kommentare: 0)

Besserer Schutz für Fußgänger

Besserer Schutz für Fußgänger

UBL möchte Fußgänger an Braunschweiger Straße besser schützen

Die Fraktion der Unabhängigen Bürgerliste (UBL) in Thedinghausen möchte in der nächsten Gemeinderatssitzung (voraussichtlich Mitte November) einen Antrag stellen, in dem es um sogenannte Wegesperren geht. Sie möchte laut Mitteilung prüfen lassen, ob in der Kurve der Braunschweiger Straße vor dem Friseur (Ecke Schulstraße) bis zur Einmündung Brunsviga-Apotheke derartige Sperren zwischen der Straße und dem Gehweg installiert werden können. Dadurch würden einander entgegenkommende Autos daran gehindert, auf den Gehweg auszuweichen. „Es kommt in diesem Kurvenbereich immer wieder zu sehr gefährlichen Situationen, in denen Pkw und Lkw oder große landwirtschaftliche Fahrzeuge den Fußgängerraum befahren, um besser durch die Kurve zu kommen“, schreibt die Fraktion. „Wir halten diese Maßnahme für erforderlich, da dieser Weg stark von Kindern auf dem Weg zur Schule oder zum Kindergarten genutzt wird, aber auch von der älteren Bevölkerung stark frequentiert wird“, heißt es in der Mitteilung weiter. Außerdem erhofft sich die UBL-Fraktion durch die Gitter auch eine Entschleunigung des Straßenverkehrs an der Stelle.

Foto: klug

 

 

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 6.